Siebenfaches Gebet für die Armen Seelen

1. Herr, allmächtiger Gott, ich bitte Dich durch das Kostbare Blut, das Dein göttlicher Sohn Jesus Christus im Garten Gethsemani vergossen hat: Befreie die Seelen aus dem Fegfeuer, besonders jene, die am meisten verlassen ist! Führe sie in Deine Herrlichkeit, damit sie Dich dort lobe und preise in Ewigkeit. Amen.

Vater unser... - Gegrüßet seist Du, Maria... - Herr, gib ihnen die ewige Ruhe...

2. Herr, allmächtiger Gott, ich bitte Dich durch das Kostbare Blut, das Dein göttlicher Sohn Jesus Christus bei der grausamen Geißelung vergossen hat: Befreie die Seelen aus dem Fegfeuer, besonders jene, die dem Eingang in Deine Herrlichkeit am nächsten steht. Laß sie alsbald beginnen, Dich zu loben und zu preisen in Ewigkeit. Amen.

Vater unser... - Gegrüßet seist Du, Maria... - Herr, gib ihnen die ewige Ruhe...

3. Herr, allmächtiger Gott, ich bitte Dich durch das Kostbare Blut, das Dein göttlicher Sohn Jesus Christus bei der schmerzvollen Dornenkrönung vergossen hat: Befreie die Seelen aus dem Fegfeuer, besonders jene, die der Fürbitte am meisten bedarf! Laß sie nicht länger mehr warten, Dich in Deiner Herrlichkeit zu loben und zu preisen in Ewigkeit. Amen.

Vater unser... - Gegrüßet seist Du, Maria... - Herr, gib ihnen die ewige Ruhe...

4. Herr, allmächtiger Gott, ich bitte Dich durch das Kostbare Blut, das Dein göttlicher Sohn Jesus Christus in den Straßen von Jerusalem vergoß, als er das Kreuz auf seinen heiligen Schultern trug: Befreie die Seelen aus dem Fegfeuer, besonders jene, die in Deinen Augen die reichsten Verdienste hat, damit sie auf dem hohen, herrlichen Thron, der ihrer wartet, Dich preise und lobe in Ewigkeit. Amen.

Vater unser... - Gegrüßet seist Du, Maria... - Herr, gib ihnen die ewige Ruhe...

5. Herr, allmächtiger Gott, ich bitte Dich durch das Kostbare Fleisch und Blut Deines göttlichen Sohnes Jesus Christus, das er selbst am Abend vor seinem Leiden seinen geliebten Jüngern als Speise und Trank darreichte, das er dann als immerwährendes Opfer und als lebensspendende Nahrung für die Gläubigen der ganzen Kirche hinterließ: Befreie die Seelen aus dem Fegfeuer, besonders jene, die dieses Geheimnis seiner grenzenlosen Liebe am meisten verehrt hat, damit sie mit Deinem göttlichen Sohn und dem Heiligen Geist durch dieses heilige Sakrament Dich in Deiner Herrlichkeit lobe und preise in Ewigkeit. Amen.

Vater unser... - Gegrüßet seist Du, Maria... - Herr, gib ihnen die ewige Ruhe...

6. Herr, allmächtiger Gott, ich bitte Dich durch das Kostbare Blut, das Dein göttlicher Sohn Jesus Christus am Stamme des Kreuzes aus seinen heiligen Händen und Füßen vergossen hat: Befreie die Seelen aus dem Fegfeuer, besonders jene, für die ich am meisten beten muß. Laß sie durch meine Schuld nicht länger mehr aufgehalten werden, alsbald Dich in Deiner Herrlichkeit zu loben und zu preisen in Ewigkeit. Amen.

Vater unser... - Gegrüßet seist Du, Maria... - Herr, gib ihnen die ewige Ruhe...

7. Herr, allmächtiger Gott, ich bitte Dich durch das Kostbare Blut, das aus der Seitenwunde Deines göttlichen Sohnes Jesus Christus vor den Augen seiner heiligen Mutter und zu ihrem größten Schmerz geflossen ist: Befreie die Seelen aus dem Fegfeuer, besonders jene, die die hohe Himmelskönigin am innigsten verehrt hat! Laß sie bald in Deine Herrlichkeit eingehen, um Dich mit Maria zu loben und zu preisen in Ewigkeit. Amen.

Vater unser... - Gegrüßet seist Du, Maria... - Herr, gib ihnen die ewige Ruhe...

(Dieses 7-fache Gebet kann sinnvoll auf die einzelnen Tage der Woche aufgeteilt werden 500 Tage Ablaß für jedes dieser Gebete)