Litanei vom Heiligsten Altarsakrament

Herr, erbarme dich unser! - Christus, ... Herr, ...
Christus, höre uns!
Christus, erhöre uns!
Gott Vater im Himmel, erbarme dich unser!
Gott Sohn, Erlöser der Welt, ...
Gott Heiliger Geist, ...
Heilige Dreifaltigkeit, ein einiger Gott, ...
Du lebendiges Brot, das vom Himmel gekommen ist, ...
Du fleischgewordenes Wort, das unter uns wohnt, ...
Du verborgener Gott und Heiland, ...
Du Lamm ohne Makel, ...
Du Gedächtnis des Todes Christi, ...
Du unblutiges Opfer des Neuen Bundes, ...
Du immerwährendes Opfer, ...
Du wahres Versöhnungsopfer für Lebende und Verstorbene, ...
Du würdigstes Lob- und Anbetungsopfer, ...
Du mächtigstes Dank- und Bittopfer, ...
Du erhabenes und hochheiliges Sakrament, ...
Du ehrfurchtgebietendes und lebenspendendes Sakrament, ...
Du über alles staunenswertes Wunder, ...
Du Brot, durch des Wortes Allmacht Fleisch geworden, ...
Du Brot, das der Welt das Leben gibt, ...
Du Brot, das alle Süßigkeit in sich enthält, ...
Du verborgenes Manna, ...
Du Nahrung der Auserwählten, ...
Du heilige Opfergabe, ...
Du Kelch der Segnung, ...
Du Geheimnis des Glaubens, ...
Du Denkmal der Wunderwerke Gottes, ...
Du Frucht des Leidens Christi, ...
Du höchstes Gut der Kirche, ...
Du Baum des Lebens inmitten des Paradieses, ...
Du Quelle aller Gnaden, ...
Du Brunnen lebendigen Wassers, ...
Du heiliges Mahl, bei dem die Engel dienen, ...
Du Speise und Gast, ...
Du Opferpriester und Opfergabe, ...
Du himmlisches Schutzmittel gegen die Sünde, ...
Du Trost in allen Leiden, ...
Du Stärke der Schwachen und Mühseligen, ...
Du Erquickung heiliger Seelen, ...
Du Wein, der Jungfrauen hervorbringt, ...
Du nahrhaftes Brot, das auch Könige ergötzt, ...
Du Speise der Engel, ...
Du Band der Liebe und des Friedens, ...
Du Vorbild des himmlischen Hochzeitsmahles, ...
Du Wegzehrung der im Herrn Sterbenden, ...
Du Arznei der seligen Unsterblichkeit, ...
Du Unterpfand der künftigen Herrlichkeit ...
Sei uns gnädig, verschone uns, o Jesus!
Sei uns gnädig, erhöre uns, o Jesus!
Sei uns gnädig, erlöse uns o Jesus!
Von der Begierlichkeit des Fleisches, ...
Von der Begierlichkeit der Augen, ...
Von der Hoffart des Lebens, ...
Von aller Gelegenheit zur Sünde, ...
Von aller Ehrfurchtslosigkeit gegen dieses heiligste Sakrament, ...
Durch deine Sehnsucht, mit deinen Jüngern dieses Osterlamm zu essen, ...
Durch die tiefe Demut, mit der du deinen Jüngern die Füße gewaschen hast, ...
Durch die innige Liebe, mit der du dieses heilige Sakrament eingesetzt hast, ...
Durch dein kostbares Blut, das du uns auf dem Altar hinterlassen hast, ...
Durch dein Verlangen, bis zum Ende der Welt bei uns zu bleiben, ...
Durch die lebendigmachende Kraft deines heiligen Leibes, ...
Durch dein kostbares, für uns vergossenes Blut, ...
Durch die fünf Wunden deines heiligen Leibes, ...
Durch dein aus Liebe geöffnetes Herz, ...
Wir armen Sünder, wir bitten dich, erhöre uns!
Dass du uns den Glauben und die Ehrfurcht gegen dieses heiligste Sakrament erhalten und vermehren wollest, ...
Dass du in uns eine innige Liebe und Andacht zu diesem heiligsten Sakrament entzünden wollest, ...
Dass du in uns das Verlangen nach dem häufigen Genuss deines Leibes und Blutes erwecken wollest, ...
Dass du uns recht oft zum würdigen Empfang dieses heiligsten Sakramentes gelangen lassen wollest, ...
Dass du uns die kostbaren Früchte dieses heiligsten Sakramentes mitteilen wollest, ...
Dass du uns in der Todesstunde mit dieser himmlischen Wegzehrung stärken wollest, ...
Dass du uns alle einmal zum Hochzeitsmahl des ewigen Lebens führen wollest, ...
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, verschone uns, o Herr!
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, erhöre uns, o Herr!
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, erbarme dich unser, o Herr!
Christus, höre uns!
Christus, erhöre uns!
V. Ein Andenken seiner Wunder hat der gnädige und barmherzige Herr gestiftet.
A. Er hat denen Speise gegeben, die ihn fürchten.
V. Brot vom Himmel hast du uns gegeben.
A. Das alle Süßigkeit in sich enthält.

Lasset uns beten!
O Gott, du hast uns in dem wunderbaren Sakrament das Andenken an dein Leiden hinterlassen; wir bitten dich, lass uns die heiligen Geheimnisse deines Leibes und Blutes so verehren, dass wir die Frucht der Erlösung allzeit in uns erfahren.
Amen.