Litanei Hl. Geist3

 

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Heiliger Geist, der Du vom Vater und Sohn ausgehst, schlage Dir ein Zelt im Herzen Deines Dieners auf und lehre mich, in ständiger Gegenwart Gottes zu leben!

Sei gepriesen . . . .

Heiliger Geist, Du ewige Liebe, lehre mich, Dich kennen zu lernen und nach dem Willen des Allerhöchsten zu leben! Entzünde in meinem Herzen das Feuer Deiner Liebe!

Sei gepriesen . . . .

Heiliger Geist, der Du in den Seelen Wunder tust, lehre mich, gottergeben und im vollkommenen Vertrauen auf Ihn zu leben!

Sei gepriesen . . . .

Heiliger Geist, vor dem nichts verborgen ist, lehre mich, die Heilige Schrift zu begreifen! Lehre mich, richtig zu beten und lass meine Gedanken dabei niemals abschweifen!

Sei gepriesen . . . .

Heiliger Geist, Du Inbegriff für Weisheit und Wahrheit, lehre mich, das irdische Dasein aus der Sichtweise des ewigen Lebens zu betrachten und zu begreifen, was hier auf Erden wirklich von Bedeutung ist.

Sei gepriesen . . . .

Heiliger Geist, Du vollkommener Lehrer, lehre mich, den Sinn der Leiden zu begreifen! Lehre mich, weise und geduldig, in Demut und Bescheidenheit, im Frieden und in der Ausgeglichenheit des Geistes, der Seele, zu leben!

Sei gepriesen . . . .

Heiliger Geist, Du unerschöpfliche Schatzkammer der Gnaden, schütze mich vor jeder Lieblosigkeit und vor dem Hochmut! Lehre mich, unnütze Tätigkeiten und Reden zu vermeiden, die kostbare Zeit richtig zu verwenden und unnütze Vorstellungen und Gedanken abzuwehren!

Sei gepriesen . . . .

Heiliger Geist, Du beglückendes Licht der Seele, lehre mich, den anderen ein gutes Beispiel zu geben und mit den Menschen richtig umzugehen! Führe mich durch Wachsamkeit zur Vollkommenheit!

Sei gepriesen . . . .

Heiliger Geist, aus dessen Fülle wir alle empfangen, gib mir Ausdauer im Guten! Lehre mich, die Bedürfnisse der anderen zu sehen und gute Werke nicht zu vernachlässigen! Präge mir ein, niemanden zu richten und des Unrechts nicht zu gedenken! Lass mich stets meine Fehler erkennen!

Sei gepriesen . . . .

Heiliger Geist, der Du alle meine Sorgen und Nöte kennst, lehre mich, den teuflischen Nachstellungen zu entrinnen und hilf mir, mich aus der Knechtschaft des Fleisches und des Teufels loszureißen!

Sei gepriesen . . . .

Heiliger Geist, der Du auch meine Zukunft kennst, ich vertraue Deinem Schutz meine Familie, Verwandte und Freunde an. Erbarme Dich aller bedürftigen und kranken Menschen.

Sei gepriesen . . . .

Heiliger Geist, mit Deiner göttlichen Hilfe lehre mich, zu Gottes Ehre und Ruhm, zum Heil der Seelen und zur Freude der Mutter Gottes zu leben, damit ich als nützlicher Diener nach meinem Tod vor Gott hintreten kann.

Sei gepriesen . . . .

Amen.