Litanei zur „Rosa Mystika“

Herr, erbarme Dich unser.

Christus, erbarme Dich unser.

Herr, erbarme Dich unser.

Christus, höre uns.

Christus, erhöre uns.

Gott Vater vom Himmel erbarme Dich unser.

Gott Sohn, Erlöser der Welt erbarme Dich unser.

Gott, Heiliger Geist erbarme Dich unser.

Heilige Dreifaltigkeit, Dreieiniger GOTT erbarme Dich unser.

 

Schmerzdurchbohrtes, liebeentflammtes,• unbeflecktes Herz Maria,

„Rosa Mystika“ bitte für unsere Bischöfe, Priester und Gottgeweihten und rette sie.

Bitte für alle Bischöfe, Priester und Gottgeweihten, die einen Irrweg gehen und rette sie.

Bitte für alle Bischöfe, Priester und Gottgeweihten, die keine Ehrfurcht mehr vor GOTT haben und rette sie.

Bitte für alle Bischöfe, Priester und Gottgeweihten, die keinen Bekennermut mehr haben und rette sie.

Bitte für alle Bischöfe, Priester und Gottgeweihten, die den Leib und das Blut Christi im Allerheiligsten Altarsakrament nicht mehr anbeten und rette sie.

Bitte für alle Bischöfe, Priester und Gottgeweihten, die nur noch nach der Welt und nicht mehr auf GOTT schauen und rette sie.

Schmerzdurchbohrtes, liebeentflammtes, unbeflecktes Herz Maria „Rosa Mystika“, bitte für alle Bischöfe, Priester• und Gottgeweihten, die das Sakrament der Beichte aufgegeben haben und die Sünden dulden und rette sie.

Bitte für alle Bischöfe, Priester und Gottgeweihten, die keine Liebe mehr zu Dir haben und deshalb so schnell erkalten und rette sie.

Bitte für alle Bischöfe, Priester und Gottgeweihten, die nicht mehr auf den Heiligen Vater hören und rette sie.

Bitte für alle Bischöfe, Priester und Gottgeweihten, die in falsche Richtungen laufen und das Volk verführen und rette sie.

Bitte für alle Bischöfe, Priester und Gottgeweihten, die vom wahren Katholischen Glauben abgefallen sind und rette sie.

Bitte für alle Bischöfe, Priester und Gottgeweihten, die von der echten Katholischen Lehre abgewichen sind und rette sie.

Um Deiner mütterlichen Tränen willen rette sie.

Um Deines Sohnes willen, der Dir vom Kreuz herab, die Bischöfe und Priester als Söhne gab rette sie Um Deiner Mutterschaft willen, die Du über alle Menschen ausübst rette sie.

Um Deines demütigen Magdseins willen, durch das Du allen Deinen Dienern Christi voranleuchtest rette sie.

Um Deiner Schwerter willen in Deinem Herzen, in dem auch das Schwert des Leidens über die Bischöfe, Priester und Gottgeweihten steckt rette sie.

Um Deiner Einsamkeit und Verlassenheit willen, die Du im Gehorsam trugst rette sie.

Um Deiner unüberwindlichen Fürbittmacht willen rette sie.

Um Deiner allgewaltigen Kraft• als Gnadenvermittlerin willen rette sie.

Um Deiner Schmerzen und blutigen Tränen willen rette sie.

Bitte für uns, o Heilige Gottesgebärerin,• Maria, „Rosa Mystika“, Du Mutter der Kirche.

Lasset uns beten: Du, unsere Himmlische Mutter gehst uns in der Liebe zu Deinem Sohn voran, so lass auch uns mit Dir den bedrängten Ordensleuten, insbesondere aber den Bischöfen und Priestern helfen; sie tragen die Heilige Wandlungskraft über Brot und Wein und über die Herzen der Menschen, sie sind die Mittler zwischen GOTT und uns, sie tragen für unsere Seelen vor GOTT die Verantwortung. Aber auch wir tragen Verantwortung, dass die Heilige Kirche gute Bischöfe, Priester• und Ordensleute haben. O, hilf uns schmerzdurchbohrte,• liebeentflammte Mutter mit Deinem unbefleckten Herzen. Amen.