Gebete für die Kinder

 

Vor der Geburt

Herr und Gott, wir erwarten unser Kind. Wir möchten so gern, daß es ein gesundes und fröhliches Kind wird. Aber wir wollen es annehmen, wie Du es uns gibst. Nun bitten wir Dich: schenke ihm deine Liebe. Wir wollen es schützen, so gut wir können, schon jetzt, da wir es erwarten. Hilf in der Stunde der Geburt. Wir wollen unser Kind aufnehmen in Deinem Namen und ihm den Weg zeigen, auf dem es Dich finden kann. Schenke ihm ein erfülltes und glückliches Leben, und laß es zum Segen werden für alle, die ihm begegnen. Nimm es allzeit in Deinen Schutz. Amen

 

Dank und Bitte

Vater im Himmel, Du hast uns unsere Kinder anvertraut. Wir freuen uns, daß wir sie haben. Wir freuen uns über alle guten Anlagen, die wir an ihnen entdecken. Wir freuen uns, wenn sie gesund sind und heranwachsen. Wir freuen uns, wenn wir miterleben dürfen, wie sie sich entfalten. Herr, wir danken Dir für unsere Kinder. Wir wollen ihnen helfen, so zu werden, wie Du sie haben willst. Wir wollen Geduld haben, wenn sie uns Sorgen machen. Darum bitten wie Dich, Herr, segne unsere Kinder. Laß sie von Tag zu Tag mehr lernen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Gib ihnen einen Glauben, der ihr Denken und Tun durchdringt. Führe sie einmal zu dem Beruf, der ihnen Freude macht. Schenke ihnen Freunde, die sie verstehen und ihnen helfen. Und wenn sie auf die falschen Wege geraten; dann führe sie wieder zurück. Bleib in unserer Familie; wir alle brauchen Dich. Amen

 

Vor der Erstkommunion

Vater, Du hast uns Jesus Christus, Deinen Sohn, zum Bruder gegeben. Unser Kind hat angefangen, ihn zu lieben. Darum haben wir den Mut, es teilhaben zu lassen an der Tischgemeinschaft mit ihm. Hilf uns, Herr, mit unserm Kind das Geheimnis Seiner Gegenwart dankbar zu glauben. Schenk uns durch diese heilige Kommunion eine immer tiefere Freude an der Gemeinschaft mit Dir uns mit allen, die Dich lieben. Amen

 

Für das Schulkind

Herr, unser Kind ist fröhlich aus dem Haus gegangen. Behüte es auf dem verkehrsreichen Schulweg. Schütze es vor Gefahren an Leib und Seele, an die wir kaum zu denken wagen. Du weißt, daß wir unserm Kind helfen möchten, in der Schule erfolgreich zu sein. Hilf uns, die Kräfte und Gaben unseres Kindes richtig zu beurteilen. Gib uns die Kraft, ihm Sicherheit zu geben, ihm immer wieder Mut zu machen. Segne seine Lehrer, Herr, und schenke ihnen Einsicht, Geduld, Weisheit, Gerechtigkeit und Güte. Laß unser Kind gesund und zuversichtlich nach Hause kommen. Laß unser Zuhause seine Zuversicht sein. Amen

 

Für die Freunde der Kinder

Für die Freunde meiner Kinder danke ich Dir, Herr. Gute Freunde sind die Zusicherung Deiner lebendigen Liebe. Ich kenne nicht alle Freunde meiner Kinder. Halte Deine Hand über sie. Gin ihnen Gelegenheit, aufrichtig, fröhlich und mutig zu sein. Ich mag nicht alle, die meine Kinder ihre Freunde nennen. Für sie bitte ich besonders um Deine Sorge und den Beistand Deines Geistes. Vielleicht habe ich sie entmutigt und verletzt. Meine Kinder und ihre Freunde wollen eine neue, eine bessere, eine friedlichere Welt. Laß sie ihnen gelingen, Herr, unser aller Freund. Amen

 

 Ein Kind kann nicht mehr beten

Herr, mein Sohn ( meine Tochter ) hat mir gesagt, daß er (sie) nicht mehr beten kann. Ich hatte mir schon lange ein paar gut Ratschläge ausgedacht für solche Fälle. Aber als es darauf ankam, war alles ganz anders. Mein Mund wurde trocken und mein Kopf leer. Herr, ich bitte Dich, offenbare Dich selbst meinem Kind in irgendeinem Satz, einem Lächeln, einem fruchtbaren Wort. Bewahre mein Kind vor allzu langer Verlassenheit, damit sein Ohr im Lärm dieser Welt nicht taub wird für Deine leise Stimme. Amen

Herzliche Elternbitte

Ewiger Vater, Du Schöpfer aller Dinge, schenke mir und all meinen Kindern die Gnade und die Kraft, das Böse in uns zu überwinden, damit wir vor Deinen heiligen Vateraugen bestehen können im Leben und in der Stunde des Todes. Amen
 

Jesus, Du Freund der Kinder, segne die Kinder der ganzen Welt! ( Papst Benedikt XV )

 

Gebet einer Muter für ihre Kinder

„ Vater im Himmel !
Voll Sorge empfehle ich Dir meine Kinder.
Nimm Du sie in Deinen Schutz und
führe sie mit gütiger Hand.
Für Dich habe ich sie geboren
und für Dich
sind sie wiedergeboren aus der Taufe
als Deine Kinder.
Mit dem heiligen Kreuz sind sie bezeichnet;
hilf , dass sie dieses Zeichen nie verachten .
Im Glauben an Dich und
Deinen Sohn Jesus Christus
habe ich sie Dir erzogen;
hilf dass sie treu und
standhaft bleiben im Glauben.
Und mir gib ein wachsames Auge ,
Klugheit , Geduld und Liebe, dass
ich meine Pflicht als christliche Mutter erfülle
und alle meine Kinder
Dir zuführe ins ewige Leben. „
Amen
 

* Segensgebet der Eltern für ihr Kind

Der Herr sei vor dir; um dir den rechten Weg zu zeigen.

Er sei neben dir; um dich in die Arme zu schließen und dich zu schützen gegen Gefährten von links und rechts.

Er sei hinter dir; um dich zu bewahren vor der Heimtücke böser Menschen.

Er sei unter dir; um dich aufzufangen, wenn du fällst, und dich aus der Schlinge zu ziehen.

Er sei in dir: um dich zu trösten, wenn du traurig bist.

Er sei um dich herum, um dich zu verteidigen, wenn andere über dich herfallen.

Der Herr sei über dir, um dich zu segnen.

( Segensgebet 4. Jh.)

* Aus dem Buch " Die sieben Sakramente"

lhttp://stift-heiligenkreuz.org/UNSERE-BUECHER.256.0.htm

von PaterKarl Wallner OCist und mit seiner freundlichen Erlaubniss.