Schülerbeichte

O Gott, ich weiß, daß Du mich liebst und trotz meiner Sünden und Fehler. Du bist der gute Vater. Ich komme in Reue über meine Schuld und meine Sünden zu Dir. Ich will mich ändern. Ich sehne mich nach Vergebung und Frieden. Schenk mir im Bußsakrament Verzeihung durch Jesus Christus. Führ mich heraus aus Schuld und Sünde. Laß mich erkennen, wo ich vor Dir gesündigt habe, wo ich Gutes unterlassen und Böses getan habe. Gib mir Kraft, daß ich es besser mache, daß ich Dir dienen und andern helgen kann.

 

Herr, ich möchte gut sein. Ich habe es versucht; es ist mir nicht gelungen; darum bin ich hierhergekommen. Wir wollten fröhlich sein – und waren traurig. Wir wollten miteinander sprechen – und haben geschwiegen. Ich wollte den anderen begegnen – und fand nur mich. Wir wollten einander glücklich machen – und haben gestritten. Ich wollte an Dich denken – und habe es vergessen. Ich wollte Deinen Willen tun – aber ich habe versagt. Das tut mir leid. Verzeih mir!

Nun bin ich hier, und Du bist hier, hier bei uns. Du bist immer bei mir gewesen, Du hast mich immer gesehn. Du willst, daß wir gut und ohne Sünde sind. Du willst, daß wir auf Dein Wort hören, daß wir Dich loben und ehren. Du willst, daß wir miteinander reden und zueinander finden. Du willst, daß wir einander glücklich machen. Herr, ich glaube, daß es wieder geht. Wenn Du bei mir bleibst, geht es ganz bestimmt. Herr, es ist schön, ich darf es wieder versuchen.

 

Vater, ich habe gesündigt vor Dir; ich bin nicht wert, Dein Kund zu heißen. Du hast mich nach Deinem Bild erschaffen und mich zu Großem berufen, und ich habe gesündigt, habe so klein gedacht, geredet und gehandelt durch meine Schuld. – Ich blicke aber auf zu Dir und Deinem Sohn Jesus Christus. Er ist mein Herr. Auch für mich hat Er am Kreuz Sein Blut vergossen. Vergib mir meine Schuld, meine Sünden, meine Fehler. Du bist die ewige Liebe, nimm mich wieder an Dein Herz und halte mich fest in Deiner Gnade. Ich will Dein sein und Dein bleiben. Mach mich frei und führ mich zur herrlichen Freiheit der Kinder Gottes.- Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

 

Gott, ich danke Dir, daß Du mich liebst und mir die Sünden vergeben hast. Du hilfst mir, gut zu sein. Laß mich durch Deine Liebe besser werden. Laß mich gut sein zu den Menschen. Gib mir die Kraft, in Gemeinschaft mit dir zu leben, anderen zu helfen und ihnen Freude zu machen. Dazu gib mir Deinen Segen. Amen